SPARKASSE

 

Geplante Schließung der Stadtsparkasse am Montag, den 30.09.2019 um 13:00 Uhr in Urdenbach

1069 Unterschriften gegen Sparkassen-Schließung!

Sparkasse Urdenbach

Organisationsleitung der Protestaktion:  Christoph Wylezol  "CHRIS"

Kontakt:

UIP - Urdenbacher Infoportal      Web: www.Urdenbach.org

Kammerrathsfeldstr. 60  *  40593 Düsseldorf

E-Mail:  Chris-NRW@t-online.de

Tel.: 0211 - 71 23 96 oder Mobil: 0175 – 166 26 03

Vielen Dank an die Presse & Medien:

  • Rheinische Post - Benrather Tagesblatt
  • Express
  • WDR Team Düsseldorf
  • Wochenpost

 (leider ist der Geschäftsbetrieb der „Wochenpost“ zum 31.07.2019 stillgelegt worden)

Unterschriftenaktion (PDF) gegen die Schließung der Stadtsparkassenfiliale Urdenbach.

        Die Aktionen werden unterstützt von:

  • Alde Odebacher Jonges - Baas Johannes Krins
  • Führungen durch Urdenbach - Wolfgang Keil
  • KG Müllejecke 1924 e.V. - Vorsitzender Horst Gatzen
  • Urdenbach in Bildern - Fotograf Alfred Müller
  • Urdenbach in Bildern - Richy Bee
  • TSV Urdenbach 1894 e.v. - Vorsitzender Friedhelm Gutowski
  • Urdenbacher Buchautor - Heinz-Theo Dierdorf
  • Schützenverein Urdenbach e.V. - Chef Jörg Haack
  • SPD Benrath-Urdenbach - Vorsitzender Udo Skalnik
  • EDEKA Urdenbach - Uwe Politt
  • Computershop Benrath - Andrea & Andreas Bettels
  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol

 

Aktuelle Unterschriftenstatus am 15.08.2019:        1.069  Unterschriften

Aktion ist am 23.08.2019 mit der Übergabe der Unterschriften abgeschlossen.

 

Meinungen,  Kommentare im Sozialen Netzwerken aus Urdenbach

           Nachnamen werden hier nicht frei gegeben

 

  • Zara A.K. lso sorry, aber was soll das sein? Service? Wohl kaum! Weder arbeitnehmerfreundlich noch ein Ersatz für die geschlossene Filiale. Bleibt wenigstens der Bankautomat?
  •  Christoph Wylezol  Ja, der Geldautomat und Drucker bleiben
  • Oliver G. Sollen sich die Sparkassenoberen doch mal Bei Wind und Wetter In die Warteschlange stellen.
  • Ela K.  Ja klar  🙄  Wenn die Gemüter nicht mehr ganz so erhitzt sind bauen die auch noch Geldautomat und Drucker ab. Wetten.... 😣
  • Sandra S. Der Geldautomat bleibt solange bis er gesprengt wird. 😁 Dann kommt vorsichtshalber kein Neuer. Genauso ist es in Hellerhof gelaufen 🤔
  • Moe S. Ist auch ganz toll für Leute mit Schichtdienst👍 nur alle 2-3 Wochen die Möglichkeit haben Geld abzuheben ?! Wie gut das es zahlreiche andere Banken gibt die nicht auf ihre Kunden 💩
  • Mechthilde V. ich ärgere mich immer noch über diese kundenunfreundliche Entscheidung der Sparkasse. Die Demo, die Gespräche, es interessiert sie einfach nicht, was die Kunden wollen. Meine Güte!
  • Wolfgang B. Aber für Werbung und so ne scheisse haben die Geld und Kontoführungsgebühren auch schön hoch.
  • Ela K.  😣 Es ist und bleibt ätzend und hat mit Service wenig zu tun.
  • Wolfgang B. Ob Geisel juckt das nicht, er will nur den Erlös
  • Renate K. Leute, geht doch zur Volksbank nach Hassels. Da wird man noch zuvorkommend behandelt
  • Marion W.  Und beim nächsten Besuch werden die Kunden schon von bösen Menschen erwartet die sie ausrauben wollen? Fantasie aus. Ist doch wie auf dem Präsentierteller. Wer dort war ist bestimmt lohnende Beute. Ich finde es Augenwischerei das als Kundenfreundlich zu verkaufen.
  • Alfred M. Dat Beldche om Bus past jenau !!! " De nöh es eenfach fott " Do kammer nur loope jonn !!!
  • Ela K. Mmh.lächerlich. Schon jetzt elendige Wartezeite,wenn man z.b.nur was nachtragen lassen möchte. Mit dem Bus hat man dann wohl Warteschlangen wie in der DDR😣
  • Martina P. Aber es gibt Schirme falls es mal regnet,unglaublich!!!!
  • Ulrike L. und es gibt eine Kaffeemaschine!! Wer zuletzt mal erlebt hat, wie ältere Mitbürger*innen abgekanzelt wurden, wenn sie Geld abheben wollten. Da wurde unfreundlich und wenig kundenorentiert an den Automaten verwiesen. Da glaube ich kaum, dass der Kaffee jetzt für die beschriebenen Senioren ist.
  • Peter R. Hat da nicht mal jemand ein Buch mit dem Titel "Die Stadtsparkasse schafft sich selbst ab" verfasst?
  • Rainer U. Wir kriegen nix mehr für unser Geld. Die dürfen tüchtig damit arbeiten und wir gehen leer aus. Zinsen fott, Sparkasse fott, die Angestellten....
  • Oliver G. Sobald es um den Dienst am Menschen bzw. am Bürger geht gibt es so viele leere Versprechungen und Ausreden. Es interessiert doch niemanden wirklich wie es den Menschen nach so einer Schliessung wirklich geht. Traurig aber wahr.
  • Ursula C.-N. Schön, zu sehen, dass die Odebacher auf die Strasse gehen und um ihr Recht kämpfen. Bravo!
  • Marc S. Die Sparkasse ist nicht gemeinnützig. Sinnvoller als eine Demo wäre es, wenn jeder die Filiale aufsuchte anstatt bequemes Onlinebanking zu betreiben. Wenn die Sparkassenoberen anhand ihrer Zahlen sehen, dass der Bestand der Filiale wirtschaftlich sinnvoll ist, werden sie sie sicher nicht schließen. Also: Computer aus und Abmarsch in die Filiale, wenn immer möglich. Es gibt leider keine Konkurrenz in Urdenbach zu der man abwandern könnte.
  • Pascal B.  "Marc S." - das kommt auf das Konto an. Ich habe ein Studenten und Azubi Konto. Da ist nur Onlinebanking für vorgesehen. Ich hätte auch gerne den Service in Filiale wahrgenommen.
  • Alfred M. Versuch doch mal 3000€ abzuheben ...... Mußte am nächsten Tag wieder kommen.
  • Leonie E. Kündigung ist vermutlich das beste Druckmittel.
  • Gerd H. In Urdenbach ist auch kein Bürger Büro..Die Sparkasse wird schon sehen, was sie davon hat. Vor allem für ältere Menschen ist es eine Unverschämtheit
  • Mechthilde V. Ich habe es auch gerade gelesen. Geht gar nicht, finde ich. Die Sparkasse schreibt sich den Service groß auf die Fahnen - und dann werden 14 (!) Filialen geschlossen. Stattdessen kommt ein Bus. Hallo?
  • Monika F. ich bin zwar kein Stadt Sparkasse Kunde sondern Deutsche Bank, DB aus Garath weg wir sind gezwungen nach Benrath zu fahren.......... auch nicht schön
  • Bärbel F. Ach ja,und nicht zu vergessen.Die Kontoführungsgebühren bleiben bestimmt die gleichen oder werden trotz Kosteneinsparungen noch erhöht.
  • Ela S. Ist doch SCH... für die älteren Bewohner in Urdenbach. Ist eigentlich die Sparkasse in der Altenresidenz Haus am Schlosspark noch da oder auch schon geschlossen?
  • Gitta Z. Die Sparkasse hat in den letzten 2 Jahren ihren Service massiv eingeschränkt, das geht zulasten der Kundenzufriedenheit. Aber wen wundert das denn? Schließlich treibt die Wirtschaft und die Politik die Digitalisierung, damit auch den bargeldlosen Zahlungsverkehr voran. Die Anonymität hält gesellschaftlich Einzug.

 

 
 
SSK Zeitraffer

 

02.09.2019

Ab heute bis Ende September jeden Montag (5. Montage) von 13.30 Uhr - bis 16.00 Uhr wird der Sparkassen-Bus, die Kammerrathsfeldstr. 64 in Urdenbach anfahren. Am Montag den 30. September ist dann die Generalprobe und dann schließt auch am Montag den 30. September um 13:00 Uhr die SSK Filiale die Toren für immer.

26.08.2019 Unsere Mobile Filiale (Bus) startet Ihren Einsatz am 2.09.2019 in Urdenbach.

Im September wollen wir die Mobile Filiale im Parallelbetrieb zur Geschäftsstelle Urdenbach vorstellen und für unsere Kunden greifbar machen; gemeinsam mit Ihnen eventuelle "Kinderkrankheiten" aufdecken und abstellen. Ziel ist es, dass die Mobile Filiale im Oktober bereits ein Stück weit etabliert ist und niemand mehr Berührungsängste hat. An dieser Stelle nochmals ein herzliches "Danke schön!" für den konstruktiven Austausch im Sinne unserer Urdenbacher.

Beste Grüße aus Garath

Michael Beese

15.07.2019

 

heute haben wir erfahren, das der Sparkassen-Bus nicht wie angesgt ab den 01. Juli, sondern erst ab den 01. September 2019 für die Testphase nach Urdenbach kommt.

15.05.2019  Aktionstag

in der Stadtsparkassen Filiale Urdenbach

Mittwoch, 15.05.2019  von 15:00 – 18:00 Uhr Servicetag in der Sparkassenfiliale Urdenbach.

Eingeladen wurden neben den Organisatoren der Protestaktion alle Urdenbacher Bürger. Aufgebaut waren in den Räumen der Filiale, Stellwände mit Infotafeln über den zukünftigen Sparkassen-Service-Bus. In einem der hinteren Räume war eine Filmpräsentation über Telefon-Service der Sparkasse Düsseldorf vorbereitet. Dort wurde den Besuchern die Möglichkeit erklärt, den Telefonservice in Anspruch zu nehmen. Neben einem gut vorbereiteten kalten Büffet, standen geschätzt  ca. 10 Mitarbeiter/innen der Sparkasse als Ansprechpartner zu Verfügung.

Meine persönliche Empfindung für diesen Tag war, das alle Sparkassen-Mitarbeiter haben sich bemüht, mich mit allen Möglichkeiten der Angebotspalette vertraut zu machen.

Während meines Aufenthalts in der Filiale (15:00 - 17:30 Uhr) haben geschätzt ca. 100, nicht nur alte Bürger, die Informationsmöglichkeit in Anspruch genommen. (Chris)

14.05.2019 um 18:00 Uhr

30. Minutiges Gespräch zwischen Herrn  Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf Thomas Geisel

und Christoph Wylezol - Urdenbacher Infoportal.

Pressebericht Express Online

 

bitte auf Express-Logo klicken!

 

                       03.05.2019   SSK DEMO - Film

 

 

03.05.2918  von 13:15 - 15:00 Uhr

 

Gespräch mit drei Vertretern der Sparkasse

und Organisatoren der Protestaktion.

Rafaelo Morgenbrodt - Direktor Regionalmarkt

Nach der Demonstration, am 03.05.2019 wurden seitens der Sparkasse Düsseldorf , die Organisatoren der Demonstration zu einem Gespräch in die Sparkasse Filiale Urdenbach eingeladen. Ziel der Gespräch war, die Organisatoren davon zu überzeugen, dass die Urdenbacher Bürger nach der Schließung der Filiale nicht schlechter da stehen. Weil:

1 x Wöchentlich für 2-3 Stunden der Sparkassenbus seinen Service anbietet. Das genaue Angebot steht für uns noch nicht fest, denn erst wenn er ab Juli 2019 vor Ort ist, werden wir sehen, was angeboten wird.  Dieser Bus soll im Vorfeld drei Monate vor Schließung der Filiale  den Urdenbacher Bürgern als Test zu Verfügung stehen.

  • Rafaelo Morgenbrodt - Direktor Regionalmarkt
  • Michael Beese - Leiter Privatkundencenter Grarath - Urdenbach
  • Dr. Gerd Meyer - Pressesprecher der Stadtsparkasse Düsseldorf

Von der Seite der Urdenbacher, haben sich  5 Personen an dem Gespräch beteiligt.

  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol
  • Alde Odebacher Jonges - Baas Johannes Krins
  • TSV Urdenbach 1894 e.v. - Vorsitzender Friedhelm Gutowski
  • Karin Verhoeven-Meurer - freiberufliche Journalistin - Dormagen & NRW
  • Neven Ribic -  von der Junge Generation Trainer SFD’75 - Niederheid

 

03.05.2019 von 12:00 - 13:00 Uhr

Demonstration vor der Urdenbacher Sparkasse

30.04.2019 

Material Einkauf und Transparente vorbereiten für die kommende Demonstration

  • mit Unterstützung von Computershop Benrath - Bettels.  Vielen Dank!

 

29.04.2019 

Erster telelefonischer Kontakt zwischen der Sparkasse und Urdenbacher Infoportal

  • am Telefon - Rafaelo Morgenbrodt - Direktor Regionalmarkt

an der Seite der Urdenbacher:

  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol
  • Alde Odebacher Jonges - Baas Johannes Krins
  • Führungen durch Urdenbach - Wolfgang Keil

Mit diesem telefonischen Kontakt hat sich für uns "alte Urdenbacher" keine Neuerung ergeben, die uns zufrieden stellen würde - Johannes Krins.

 

29.04.2019 - Politiker

alle Politiker, die für den Düsseldorfer - Süden zuständigt sind, sind über die bevorstehende Demonstration am 03.05.19 informiert worden.

- bedauerlicherweise ist keiner gekommen!

Schriftliche Antworten:

  • Ratsherr Jürgen Bohrmann (sehe rechts)

und von Herrn Peter Preuß MdL, der an der Protestaktion gegen die Schließung der Stadtsparkasse in Urdenbach leider nicht teilnehmen kann, da er zeitgleich zwingend an einer Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses teilnehmen muss und bittet um entschuldigung.

  • von den anderen Politikern keine weitere Resonanz

Eine SSK Einschätzung und Stellungnahme von mir für den Düsseldorfer Süden.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Bohrmann
Ratsherr der Landeshauptstadt Düsseldorf

27.04.2019  von 9:00 - 13:30 Uhr

Unterschriftensammlung, Demonstration und Informationen an die Urdenbacher Interessenten vor EDEKA

  • mit: Chris, Martina, Matthias, Robert und Wolfgang

Überraschender Weise waren mehr Urdenbacher Bürger zu Unterschrift bereit, als erwartet. In der zurückliegenden Zeit wurden mehr als 100 Unterschriften abgegeben.

  • vielen Dank auch an Uwe Politt - EDEKA!
     

24.04.2019  um 17:00 Uhr bei UIP

Demonstrationsleitung Besprechung und Aufgabenverteilung

  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol
  • Alde Odebacher Jonges - Baas Johannes Krins
  • Führungen durch Urdenbach - Wolfgang Keil
  • KG Müllejecke 1924 e.V. - Vorsitzender Horst Gatzen
  • Urdenbach in Bildern - Fotograf Alfred Müller

 

24.04.2019 um 10:00 Uhr

Besprechung und Kokoordination im Polizeipräsidium für die kommende Demonstration.

  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol
  • Alde Odebacher Jonges - Baas Johannes Krins

 

08.04.2019  - Schreiben an die vier Patreien die in Benrath - Urdenbach vertreten sind.

 

SPD Ortsverein Benrath-Urdenbach - Herr Skalnik

CDU Ortsverband Benrath-Urdenbach - Herr Thämer

FDP Ortsverband Süd - Herr Dr. Degethoff

Bündnis 90/Die Grünen Stadtteilgruppe D-Süd - Herr Schardt

 

Birief an die Politiker:

Die Stadtsparkasse Düsseldorf streicht 400 Stellen und schließt insgesamt 14 Filialen in Düsseldorf. Auch bei uns in Urdenbach wird die Stadtsparkasse auf der Kammerrathsfeldstraße 64 am 30.09.2019 schließen. Einmal pro Woche soll dann ein Bus an einen Standort für 2 bis 3 Stunden in Urdenbach halten und bietet dann mit zwei Mitarbeitern Kundenservice an. Das wird für die Urdenbacher Kunden nicht reichen! Deswegen protestieren wir und fragen ob ....Partei-Name.... die Urdenbacher Bürger bei der Protestaktion unterstützen werden? Wir fordern den Erhalt der Stadtsparkasse in Urdenbach!

Eine Antwort haben wir erhalten.

Sehr geehrter Herr Wylezol,

gerne unterstütze ich persönlich Ihr Anliegen. Da der Vorstand des SPD-Ortsvereins Benrath-Urdenbach allerdings erst wieder am ersten Dienstag im Mai zusammenkommt, kann ich das Thema der Schließung der SSK erst dann besprechen. Ich gehe allerdings davon aus, dass die Vorstandsmitglieder dem Anliegen der Urdenbacher positiv gegenüberstehen. Insbesondere die Tatsache, dass Urdenbach nach der „Sozialräumlichen Gliederung der Stadt“ über einen sehr hohen Anteil von Personen über 65 Jahre (Altenquotient Urdenbach 48,9 – Stadt Düsseldorf 29,0) verfügt, sollte ein gewichtiger Grund zur Weiterführung der SSK-Nebenstelle Urdenbach sein. Wir alle wissen, dass junge Menschen das Online-Banking nutzen, dass die Älteren aber weiterhin bevorzugt den persönlichen Kontakt und die Ansprache suchen. Vor diesem Hintergrund ist Ihr Anliegen absolut gerechtfertigt.

Freundliche Grüße

Udo Skalnik

01.03.2019  UIP startet die Aktin gegen die Schließung der Stadtsparkassenfiliale  Urdenbach.

  • Urdenbacher Infoportal - Christoph Wylezol
  • Alde Odebacher Jonges – Baas Johannes Krins
  • Führungen durch Urdenbach - Wolfgang Keil
  • Urdenbacher Buchautor - Heinz-Theo Dierdorf

 

 

Informationen - was die Stadtsparkasse über sich schreibt

 

Wikipedia:   Sparkassen

sind in der Regel gemeinnützige öffentlich-rechtliche Universalbanken in kommunaler Trägerschaft.  Ihre gesetzliche Aufgabe ist es, breiten Bevölkerungsschichten Möglichkeiten zur Geldanlage anzubieten, den Zahlungsverkehr durchzuführen und die örtlichen Kreditbedürfnisse ihrer Kunden zu befriedigen, den Sparsinn der Bevölkerung zu pflegen und den bargeldlosen Zahlungsverkehr zu fördern.

Daneben bestehen noch fünf Freie Sparkassen in nicht kommunaler Trägerschaft. Diese sind auch der Gemeinnützigkeit verpflichtet.

  • Die Sparkasse schreibt über sich ...in Ihrer Nähe und überall in ganz Deutschland ... bis zu Benrather Sparkasse haben die Urdenbacher 2,6km und nach Garath 2,3km RB-Fahrpreis hin- und zurück 5,80€

 

Was ist die Sparkassen-Finanzgruppe?

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, die Geld-Geschäfte machen.

Zur Sparkassen-Finanzgruppe gehören zum Beispiel:

  • Die Sparkasse in Ihrer Nähe und überall in ganz Deutschland
  • Landes-Bau-Sparkassen
  • Versicherungs-Unternehmen
  • Beratungs-Gesellschaften für Geld-Geschäfte

Mehr als die Hälfte aller Menschen in Deutschland machen Ihre Geld-Geschäfte mit der Sparkasse.

Welche Ziele hat die Sparkasse?

Die Sparkassen arbeiten und denken regional:
Sie möchten mit ihren Angeboten ein guter Partner für die Geld-Geschäfte in einer Region sein. Sie sind für die Menschen und Unternehmen in einer bestimmten Stadt oder einem Landkreis in Deutschland da. Unternehmen sind zum Beispiel Firmen oder Handwerks-Betriebe. Das Geld von den Geld-Geschäften der Menschen und Unternehmen wird von den Sparkassen in der Region genutzt. Die Sparkassen wollen, dass es Fortschritt und Entwicklung in der Region gibt. Und dass es den Menschen und Unternehmen gut geht. Das ist dann auch gut für die Sparkasse. Dann kann die Sparkasse gute Geld-Geschäfte mit den Menschen und Unternehmen in der Region machen. Mit dem Gewinn aus den Geld-Geschäften fördern die Sparkassen  Maßnahmen für alle. Zum Beispiel:

  • Kultur-Veranstaltungen in der Region
  • Maßnahmen für eine gesündere Umwelt
  • den Bau von Sport-Anlagen

Und es gibt besondere Kredit-Programme von den Sparkassen.

  • für den Bau von Wohnungen und Häusern
  • damit Menschen und Betriebe neue Dinge/Sachen kaufen können
  • für Menschen in der Region,
  • die ein eigenes Unternehmen gründen wollen

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Wenn Sie Fragen zu den Angeboten der Sparkasse haben, sprechen Sie uns einfach an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sparkassen helfen Ihnen gerne weiter. Sie erklären und zeigen Ihnen zum Beispiel:

  • wie Sie einen Geld-Automaten benutzen
  • wie Sie ein Überweisungs-Formular ausfüllen
  • wie Sie am Service-Terminal einen Dauerauftrag
  • über das Tastatur-Feld einrichten können
  • wie Sie von Ihrem Sparkassen-Girokonto
  • am Geld-Automaten ein Guthaben
  • auf Ihr Prepaid-Handy laden können.