Erntedankfest  in Urdenbach 2016

 

 

30.09. - 03.10. 2016

Festzug ist am Sonntag,    2. Oktober 2016 um 13:00 Uhr

Festzugstrecke 45 Gruppen mit 1.500 Teilnehmern

  • START:  Urdenbacher Acker / Ecke / Woermannstraße
  • Leutweinstraße
  • Sodenstraße
  • Peter-Adophs-Straße
  • Heilbronnerstraße
  • Südallee
  • Kammerrathsfeldstraße
  • Tübingerstraße
  • Urdenbacher Dorfstraße
  • Gänsestraße
  • Bücherstraße
  • Hochstraße
  • Garatherstraße
  • ENDE: Flößerstraße – Auflösung

 

 

Polizei und Ordnungskräfte in Urdenbach

 

 

Hinweise für den Sonntag:

 

  • Ausreichend Abstand zu den Festzug Wagen halten.
  • Anweisungen der Zugleitung wie auch Begleitpersonen ist Folge zu leisten.

 

 

  • am Sonntag werden alle Ortseingänge schon ab 11:00 Uhr für die Fahrzeuge gesperrt.
  • Freigabe wieder ab ca. 18:00 Uhr
  • Auf allen Straßen der Festzugstrecke wird am Sonntag ein absolutes Halteverbot sein.

 

 

Die Absperrungen am Straßenrand bitte beachten und nicht versetzen. Weder Erwachsene noch Kinder dürfen sich vor die Absperrungen stellen und auf den nicht abgesperrten Straßen ist ausreichend Abstand zu den Wagen zu halten.

Erntedankfest in Urdenbach

Oktoberzeit ist Erntedankzeit in „Dorf mit Herz“ Urdenbach. Ein ganzer Stadtteil ist auf den Beinen und rückt jedes Jahr zusammen.  

Das Erntedankfest Wochenende beginnt immer am Freitag mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Tanz und Unterhaltung gibt es am Samstag im Festzelt. Am Sonntag früh geht es zum Frühschoppen. Dazu wird vor dem Festzelt der Ochs am Spieß gebraten. Um 13:00 Uhr  beginnt der große Festzug quer durch das Dorf. Im Anschluss startet an der „Böke Pomp“ das Schürreskarrenrennen. Gegen die Abendstunden wird zum Tanzen ins Festzelt eingeladen.  Am Montag beendet der Blotschenball mit der Proklamation eines neuen Blotschenkönigspaares das Erntedank Wochenende.

Bis zu 40. 000 Besucher nicht nur aus Düsseldorf drängen sich am Straßenrand wenn der Festzug am Sonntag durch das schöne „Odebach“ zieht. Vor allem bei dem ländlich gestalteten Festzug zeigen sich die Kreativität und die Vielfalt der Gruppen von Urdenbach. Standgemäß in der Tracht beteiligen sich die örtlichen Trachtenvereine, Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden am Erntefest. Die Häuser und Vorgärten im Dorf sind in mühevoller Arbeit, wunderschön herbstlich geschmückt.  Erntewagen und alte Traktoren, die teilweise aus den 20er und 30er Jahren stammen, Reitergruppen, wie auch zahlreiche Fußgruppen in traditionellen Trachten und Holzblotschen gekleidet, machen die Dorfatmosphäre authentisch.

 

In Urdenbach ist das Brauchtum noch lebendig!

Lieber Gott lass uns erhalten

was du geschaffen hast

wir sind doch hier auf Erden

alle nur zu Gast

gib der Zukunft eine Chance

lass uns lernen und verstehn

damit die Kinder voller Hoffnung

in die Zukunft gehn.

Urdenbach Kinder Erntedankfest